Telefonisches Anmeldeverfahren für die Weihnachtsgottesdienste – Start am 01. Dezember

Vom 01. bis zum 15. Dezember läuft das telefonische Anmeldeverfahren für die Gottesdienste am Heilig Abend und am 1. Weihnachtstag. Propst Christoph Giering schreibt dazu: „Für alle Gottesdienste am Heiligabend und ersten Weihnachtstag mit festem Beginn ist eine Voranmeldung nötig. Wegen der Abstandsregeln ist die Zahl der Besucher eingeschränkt. Wer vorangemeldet ist, hat Vorrang. Wer nicht angemeldet ist, läuft Risiko, wieder gehen zu müssen.“

Anmeldungen sind  nur per Telefon zwischen dem 01. und 15. Dezember jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr unter der Rufnummer 0451 – 7098767 möglich. Anzahl und Namen der Gottesdienstbesucher muss dabei verbindlich angeben werden. [Foto: Stephan Kuhn / Pixabay.com]