Gemeinden

Am 25. Juni 2017 wurde die neue katholische Pfarrei Zu den Lübecker Märtyrern gegründet. Damit fand eine Pastorale Entwicklung, die 2013 begann, einen vorläufigen Endpunkt. Die neue Pfarrei gliedert sich in neun Gemeinden: Maria König in Bad Schwartau und St. Paulus bilden gemeinsam die nördlichste Gemeinde, St. Georg in Lübeck-Travemünde und St. Joseph in Lübeck-Kücknitz schließen sich in Ruchtung Süden an. St. Bonifatius in Lübeck-St. Lorenz-Nord, Heilig Geist in Lübeck-St. Gertrud sind nördlich der Altstadt mit der Propstei Herz Jesu. Liebrauen in Lübeck-Eichholz und St. Vicelin in Lübeck-St. Jürgen sind die östlichen Gemeinden, südwestlich der Altstadt liegen St. Birgitta in Lübeck-St.Lorenz-Süd und St. Franziskus in Lübeck-Moisling.