Am 25. Juni 26. März 2017 ist es so weit: Die neue Pfarrei

Zu den Lübecker Märtyrern

wird errichtet. Damit beginnt ein neuer Abschnitt in der Geschichte der katholischen Kirche im Raum Lübeck.

Alle Gemeindemitglieder sind aufgerufen, sich in der neuen Pfarrei oder in ihrer jeweiligen Gemeinde, die ja Teil der neuen Pfarrei ist, ehrenamtlich zu engagieren. 

Auf der Ebene der Pfarrei gibt es verschiedene Gremien, in denen die Gemeindemitglieder mitwirken und gemeinsam mit anderen die Zukunft verantwortlich gestalten können: 

1.
Der Pfarrpastoralrat, dem unter anderem auch Vertreter der neun Gemeindeteams angehören, die bereits gebildet werden.

2.
Der Kirchenvorstand arbeitet bereits als designierter Kirchenvorstand (gebildet aus Vertretern der Kirchenvorstände aller bisherigen Pfarreien) an der Umstellung der Verwaltung von bisher sechs Pfarreien auf die eine neue Pfarrei.

3.
Vier Fachausschüsse
(für die Bereiche Finanzen, Bau und Immobilien, Kindertagesstätten, Personal) werden dem Kirchenvorstand zugeordnet. Vorsitzender wird jeweils ein Kirchenvorstands-Mitglied sein.

Es werden für die vier Fachausschüsse Frauen und Männer gesucht, die an einer Mitarbeit interessiert sind und die nicht bereits Mitglied des (designierten) Kirchenvorstandes sind.

(Da diese genannten ständige Ausschüsse des künftigen Kirchenvorstandes sind, und möglicherweise nicht für alle Ausschüsse sofort geeignete Kandidaten gefunden werden können, bleiben diese Informationen im Wesentlichen aktuell.)

 

In den Fachausschüssen geht es zum Beispiel um:

 

1.  Finanzausschuss

  • Sie planen und verwalten die Finanzen der neuen Pfarrei.
  • Sie erstellen eine Haushaltsplanung für die Pfarrei und legen sie dem Kirchenvorstand zur Beschlussfassung vor.
  • Sie überwachen fortlaufend die Einnahmen und Ausgaben der Pfarrei und der Gemeinden und sorgen für Budgettreue und Liquidität.
  • Sie erstellen nach Ende des Haushaltsjahres eine Jahresrechnung.
  • Sie legen dem Kirchenvorstand die Jahresrechnung zur Feststellung vor.
  • Sie werden in Ihrer Arbeit von unserer hauptamtlichen Verwaltungskoordinatorin und dem regionalen Buchungsbüro unterstützt.

 

2.  Bauausschuss

  • Sie kümmern sich um die Gebäude und Immobilien der Pfarrei.
  • Anhand eines bereits erstellten Baukatasters erstellen Sie die Maßnahmenplanung für notwendige Investitionen in unseren Gebäude-bestand.
  • Aufwendige Maßnahmen legen Sie dem Kirchenvorstand zur Genehmigung vor, der dann in Absprache mit dem Erzbistum entscheidet.
  • Kleine Reparaturen beschließen Sie selbst, geben sie in Auftrag und begleiten die Ausführung.

 

3.  KiTa-Ausschuss

  • Sie begleiten die Arbeit und den Betrieb der katholischen Kindertagesstätten (Herz Jesu und St. Konrad) und der Familienzentren (St. Bonifatius und St. Franziskus).

     

4.  Personal-Ausschuss

  • Sie sind zuständig für die Belange aller von der Pfarrei angestellten Mitarbeiter*innen.
  • Sie schreiben offene Stellen aus oder melden sie dem Erzbistum zur Ausschreibung.
  • Sie arbeiten mit der Mitarbeitervertretung eng und vertrauensvoll zusammen.
  • Sie führen Bewerbungsgespräche und schlagen neu einzustellende Mitarbeiter*innen zur Anstellung vor.

 
Für alle Ausschüsse gilt:

  • Sie werden vom hauptamtlichen Personal des Erzbistums bei der Durchführung Ihrer Aufgaben beraten und unterstützt.
  • Sie werden fortlaufend informiert, wenn in Ihrer Arbeit rechtliche Neuerungen von Bedeutung sind.
  • Unsere Verwaltungskoordinatorin begleitet Sie auf Wunsch in den Sitzungen.
  • Sie erhalten Beratung und Unterstützung bei Konflikten.
  • Erfahrung in der Mitarbeit in kirchlichen Gremien ist nicht notwendig.
 

Hilfreiche Haltungen für Ihr ehrenamtliches Engagement in der Kirche

  • Ich vertraue darauf, dass Gott uns alles geschenkt hat, was wir vor Ort brauchen.
  • Ich will die mir geschenkten Gaben in den Dienst des Ganzen stellen.
  • Ich freue mich an der Vielfalt.
  • Auch andere haben gute Ideen, Kompetenz und Kraft.
  • Ich muss nicht alles allein machen.
  • Ich vertraue auf die, die mit mir unterwegs sind.
  • Ich bin bereit, Verantwortung zu übernehmen und zu teilen.
  • Ich vertrete nicht nur die Interessen meiner Gemeinde, sondern auch die der ganzen Pfarrei.

 

Anfragen bitte an:

Designierter Kirchenvorstand

Parade 4, 23552 Lübeck

Marita Hartog, Tel. 0451-7098772

verwaltungskoordinatorin(at)dek-hl.de

Zurück zur Übersicht Pastoraler Raum