Schaut hin – Religiöses und geistliches Wochenende – noch Restplätze frei!

Das Thema „schaut hin“ ist mehr als nur ein Appell. Was sehe ich? Wovor verschließen wir die Augen? Ist schauen mehr als sehen? Schaut Gott? Wie schaue ich auf das mir Verantwortliche?  – Vielleicht haben Sie ganz andere Gedanken?

Am Wochenende von Freitag, 13. März bis Sonntag, 15. März gibt es Gelegenheiten für sich und in der Gemeinschaft anhand dieser Fragen Gott und der Welt zu begegnen. Bruder Benedikt Hülsmann (Kloster Nütschau) und Pastoralreferent Michael Wrage (Pfarrei) führen durch das Wochenende.

Weitere Informationen bei Michael Wrage, Tel 0451 7098771 oder per email geistliches-zentrum@katholische-pfarrei-luebeck.de . Anmeldungen bitte an das Pfarrbüro Zu den Lübecker Märtyrern, Parade 4, Tel 0451 7098765

Ministrantenfahrt nach Assisi und Rom – jetzt anmelden!

Alle Ministrantinnen und Ministranten ab 13 Jahren sind eingeladen, an der Fahrt nach Assisi [Foto: Horst Schaub / Pfarrbriefservice.de] und Rom vom 28. März bis zum 07. April teilzunehmen. Wir wollen uns gemeinsam auf die Spuren des Heiligen Franziskus machen. Diakon Gernot Wüst wird die Fahrt – gemeinsam mit volljährigen Gruppenleiterinnen und -leitern begleiten. Alle weiteren Informationen gibt es hier.

Schon einmal vormerken! HanseKulturFestival 2020

„Herz Jesu entdecken“ – das könnte in etwa das Motto sein, das über dem Wochenende 12.-14. Juni 2020 steht. Dann lädt das Domviertel zum alle zwei Jahre stattfindenden HanseKulturFestival der Stadt ein. Die Lübeckerinnen und Lübecker sollen ihre Stadtviertel erkunden und entdecken, was hinter manchem Haus oder der Straßenecke zu finden ist. Und wir möchten, dass möglichst viele Menschen unsere Propsteikirche Herz Jesu und die vielfältigen Angebote unserer Gemeinde entdecken! Dazu wollen wir an diesen drei Tagen ein umfangreiches Programm anbieten, mit Gebets- und Segensangeboten, aber auch mit vielen Möglichkeiten zur Begegnung: von einem internationalen Café im Haus der Begegnung über Kirchturmführungen bis zu Kurzfilmen, eine Musiklounge im Garten und ganz viel Musik im Kirchraum, ein Lichtgestalten-Abend am Freitag – erste Ideen sind schon gesammelt. Wer Interesse hat, mitzumachen – wir werden viel ehrenamtliche Hilfe brauchen! – kann sich im Pfarrbüro melden – aber am wichtigsten ist: Halten Sie sich das Datum frei für ein erlebnisreiches und entdeckungsfreudiges Fest rund um die Propsteikirche Herz Jesu im Domviertel. Und entdecken Sie Winkel von Herz Jesu, die auch Sie noch nicht kennen…